Georgius-Agricola-Gymnasium GlauchauGeorgius-Agricola-Gymnasium Glauchau

Eine Minute vor Zwölf

... ist es für die Orang-Utans in Borneo. Das erklärte Julia Cissewski, Gründerin des Vereins „Orang-Utans in Not“ den 10. Klassen am Donnerstag, den 6. Juni. Zunächst lauschte sie den Kurzreferaten der Klasse 10a rund um das Thema „Our one world“, die die Schüler im Englischunterricht mit Frau Dr. Stoll erarbeitet und auf Anschauungstafeln visualisiert hatten. Anschließend zeigte sie eine äußerst interessante Präsentation zur Gefährdung der Regenwälder auf Borneo und Sumatra und den damit verbundenen Schäden für die rothaarigen Menschenaffen. Außerdem fragte sie die Zehntklässler gezielt danach, was diese sich an Verbesserungen wünschten. Alle Zuhörer waren alle sehr beeindruckt von der Arbeit Cissewskis, aber auch bestürzt, was hauptsächlich die Palmöl-Produktion mit dem Lebensraum der Orang-Utans anrichtet.

Text und Bild: AG Öffentlichkeitsarbeit (L. Weidner, K. Friedrich)